When you close your Eyes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • When you close your Eyes

      :smiley44

      Dieses Tutorial wurde von mir am 26.06.2018
      für PhotoShop umgeschrieben
      und steht unter meinem Copyright.
      Ich möchte Euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren
      oder als Euer Eigentum auszugeben.
      Copyright by KleineHexe
      Das Copyright der genutzten Materialien, liegt beim jeweiligen Künstler.
      Tut geschrieben für das PS CS3
      aber auch mit anderen Versionen bastelbar.

      <3

      Ich habe die Erlaubnis von Kniri
      ihre PSP Tutorials für PhotoShop umzuschreiben




      Das Originaltutorial ist aus dem Niederländischen von Esmakole




      When you close your Eyes



      Du brauchst

      Dieses Material

      oder hier als ZIP
      1 schöne Haupttube


      Filter
      Xero - Fritillary
      Texture - Texturizer

      1.
      Suche dir aus deiner Tube eine helle Vordergrund- und eine dunkle Hintergrundfarbe aus

      Aktiviere dein Verlaufswerkzeug und erstelle dir diesen linearen Verlauf



      0%, 30%, 70%, 100%

      2.
      Öffne 'When you close your Eyes' das ist unser Arbeitsblatt

      ziehe den Verlauf nun von unten links nach rechts oben auf

      Filter - Xero - Fritillary



      3.
      Filter - Texture - Texturizer, gehe bei Textur auf Loading Textur und such aus dem Material 'Textur'

      übernimm diese Werte bitte



      Filter - Xero - Fritilary wiederholen mit den Werten wie eben

      5.
      Öffne deine Tube (habe meine vorher mit der Maske 20-20 bearbeitet) und ziehe diese auf dein Bild

      kleiner skalieren wenn nötig, schiebe sie nach links

      Filter - Xero - Porcelain mit den Standartwerten anwenden

      6.
      Ebene - Neu - Ebene, Auswahl - Auswahl laden



      Bearbeiten - Fläche füllen - Vordergrundfarbe, stelle deine HG Farbe in den Vordergrund

      Ebene - Neu Ebene, Bearbeiten - Kontur füllen



      Auswahl - Auswahl aufheben

      7.
      klicke unten auf das fx - Abgeflachte Kante & Relief



      Ebene - Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

      Schiebe das nun etwas nach links und etwas nach oben

      8.
      Ebene - Duplizieren und nun nach rechts und nach unten verschieben so sollte es aussehen nun



      Ebene - Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

      9.
      Aktiviere deinen Zauberstab (Toleranz auf 0) und klicke damit nun in alle 6 Felder

      Filter - Xero - Fritilary wie eingestellt

      Filter - Texture - Texturizer wie eingestellt

      Filter - Xero - Fritilary wie eingestellt, Auswahl - Auswahl aufheben

      fx - Schlagschatten



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil kopieren

      10.
      Öffne 'TJ_Lilies_356' und suche dir eine Lilie davon aus, erstelle dir mit dem Polygon-Lassowerkzeug eine

      Auswahl um die Blüte und färbe sie dann passend ein, Auswahl - Auswahl aufheben

      Ziehe deine Blume dann auf das Bild und schiebe sie nach rechts mit dem Stil neben die Kästen

      Ebene - Duplizieren, drücke Strg+T und die kleine Kette oben, gebe 80% ein und bestätige

      schiebe etwas nach links und nach unten, siehe mein Bild

      Bearbeiten - Transformieren - Horizontal spiegeln

      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen

      Wiederhole das bei der großen Blume

      12.
      Öffne 'Leny-wordart17' drücke Strg+T und die kleine Kette, gebe 70% ein und bestätige

      ziehe es auf dein Bild und setzte es unten zwischen Tube und Blume

      fx - Schlagschatten



      Ebene - sichtbare auf eine Ebene reduzieren

      13.
      fx - Schein nach innen



      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

      14.
      Bild - Arbeitsfläche (Haken rein bei Relativ) - 8 px - Hintergrund

      Zauberstab aktiviern (Toleranz 32) klicke damit in den eben erstellten Rand

      drücke Strg + J, fx - Abgeflachte Kante und Relief



      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

      15.
      Bild - Arbeitsfläche - 130 px - Vordergrund, klicke mit dem Zauberstab in diesen Rand

      aktiviere deinen Verlauf und ziehe ihn von unten links nach rechts oben auf

      Filter - Xero - Fritilary wie eingestellt

      Filter - Texture - Texturizer wie eingestellt

      Filter - Xero - Fritilary wie eingestellt, Auswahl - Auswahl aufheben

      16.
      Ebene - Neu - Ebene aus Hintergrund, fx - Schein nach innen



      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

      Bild - Arbeitsfläche - 8 px - Hintergrund

      Zauberstab aktiviern (Toleranz 32) klicke damit in den eben erstellten Rand

      drücke Strg + J, fx - Abgeflachte Kante und Relief



      17.
      Setzte nun Wasserzeichen und Copy auf dein Bild

      Bild - Bildgröße auf 850 px Breite verkleinern

      18.
      Öffne 'element-33', mit dem Farben-ersetzen-Werkzeug färbe es in einer deiner Farben

      drücke Strg+T und die kleine Kette oben, gebe 95% und bestätige

      ziehe es nun auf dein Bild und schiebe es an die rechte Seite

      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen

      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

      19.
      Nimm dein Polygon-Lasso-Werkzeug und erstelle eine Auswahl um das was du animieren möchtest

      Ebene - Duplizieren und nochmal duplizieren

      Stelle die beiden duplizierten Ebenen unsichtbar und aktiviere die untere

      Filter - Alien Skin Xenofex 2 - Constellation, stelle bei Setting Bling Bling ein



      20.
      Stelle die mittlere Ebene sichtbar und aktiviere sie

      Filter - Alien Skin Xenofex 2 - Constellation, klicke einmal auf Random Seed

      Stelle die obere Ebene sichtbar und aktiviere sie

      Filter - Alien Skin Xenofex 2 - Constellation, klicke einmal auf Random Seed

      Auswahl - Auswahl aufheben und die beiden oberen Ebenen wieder unsichtbar

      21.
      Fenster - Animation

      Achte darauf das du bei Animation (Frames) bist und unter dem ersten Bild 'Unbegrenzt' steht

      Frame - Duplizieren indem du im Anifenster auf das geknickte Blatt klickst

      Stelle die unterste Ebene unsichtbar und die mittlere sichtbar

      Frame - Duplizieren, mittlere Ebene unsichtbar und oberste sichtbar

      Markiere mit gedrückter Umschalttaste die Frames und stelle dann die Verzögerung auf 0,2 sek

      Datei - Für Web und Geräte speichern als .gif

      Fertig

      Übersetzung & Design
      by KleineHexe
      26.06.2018

      *Stuff Mitglied*