The Nude

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • :smiley44

      Dieses Tutorial wurde von mir am 06.09.2020
      für Photoshop umgeschrieben
      und steht unter meinem Copyright.
      Ich möchte euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren
      oder als euer Eigentum auszugeben.
      Copyright by KleineHexe
      Das Copyright der genutzten Materialien liegt beim jeweiligen Künstler.
      Tut geschrieben für PS CS3
      aber auch mit anderen Versionen bastelbar

      <3

      Ich habe die Erlaubnis von Laguna Azul
      ihre PSP Tutoriale in PS umzuschreiben




      The Nude



      Du brauchst:

      Eine schöne Haupttube am besten liegend
      2 nackte Körper (Ohne Kopf männlich weiblich)

      Material

      Filter:

      I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0 - Graphics Plus - Cross Shadow
      I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0 - Andrew's Filter Collection 62
      FM Tile Tools - Blend Emboss
      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Buttons & Frames


      NICHT FÜR ANFÄNGER GEEIGNET!!!


      1.
      Such dir aus deinen Tuben oder aus einer der Hintergrunde aus dem Material eine helle Vordergrund-

      und eine mittlere Hintergrundfarbe aus. Aktiviere dein Verlaufs-Werkzeug und erstelle diesen linieren Verlauf:



      Öffne ein neues Blatt von 700 x 500 px, ziehe den Verlauf nun von der oberen linken Ecke, in die

      rechte untere Ecke auf.

      2.
      Erstelle eine neue Ebene, Bearbeiten - Fläche füllen - Vordergrundfarbe.

      Öffne 'Mask1' und ziehe diese auf dein Bild, Strg+T drücken und nach allen Seite zum Rand auseinander ziehen.

      Bestätigen nicht vergessen.

      In der Ebenen-Palette auf 'Kanäle' und den gepunkteten Kreis anklicken. Zurück zu den Ebenen und aktiviere

      die Mittlere. Auswahl - Auswahl umkehren, Entf. drücken.

      Auswahl - Auswahl aufheben und die oberste Ebene löschen. fx - Schlagschatten



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren,

      Rechtsklick - Ebene rastern. Stelle die Füll-Methode auf 'Farbig nachbelichten' und die Deckkraft auf 46%.

      3.
      Erstelle eine neue Ebene , Öffne 'la_galeria', Bearbeiten - Pinsel-Vorgabe festlegen.

      Aktiviere dein Pinsel-Werkzeug und stelle den eben erstellten Pinsel ein.

      Pinsel ihn nun einmal mittig in dein Bild. Halte die Strg-Taste gedrückt und klicke nun einmal in die Ebenen-Miniatur der Ebene

      ziehe deinen Verlauf auf, aber mit umgekehrten Farben.

      Auswahl - Auswahl aufheben. Drücke Strg+T und das Kettenglied, gebe 150% ein und bestätige.

      schiebe es nun noch etwas nach unten wenn es nicht richtig sitzt.

      4.
      Filter - I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0 - Graphics Plus - Cross Shadow - Standardeinstellung

      Filter - I.C.NET Software - Filters Unlimited 2.0 - Andrew's Filter Collection 62 - Into Warp Zone... - Standardeinstellungen

      Ziehe dir nun einen der beiden 'la_© back the nude' HGs auf dein Bild mit gedrückter Umschalt-Taste.

      Füll-Methode auf 'Weiches Licht', Deckkraft auf 60%.

      Filter - FM Tile Tools - Blend Emboss - Standard 2 x anwenden.

      5.
      Erstelle eine neue Ebene, Bearbeiten - Fläche füllen - Hintergrundfarbe.

      Öffne die Maske 'la_maske-24', ziehe sie mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild.

      In der Ebenen-Palette auf 'Kanäle' und den gepunkteten Kreis anklicken. Zurück zu den Ebenen und aktiviere die darunter, Entf. drücken.


      Auswahl - Auswahl aufheben und die oberste Ebene löschen. fx - Schlagschatten:



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren,

      Rechtsklick - Ebene rastern.

      6.
      Ansicht - Neue Hilfslinie - Horizontal 130px. Bearbeiten - Transformieren - Perspektivisch

      Ziehe nun an der rechten Seite den oberen Punkt nun runter bis zur Hilfslinie.



      Bestätige und lösche die Hilfslinie (Ansicht - Hilfslinie löschen).

      Schalte die zweite Ebene von unten unsichtbar, drücke Strg+T und ziehe es nun so:



      Bestätigen, Bearbeiten - Transformieren - Perspektivisch, ziehe nochmal von der oberen rechten Ecke so.



      Bestätige - Die obere Linie der Maske sollte sich an der Decken-kante befinden.

      Bearbeiten - Transformieren - Neigen und von der unteren linken Kante nun etwas nach oben ziehen, das es an der Linie des Bodens ist.



      Schalte nun alle Ebene wieder sichtbar.

      7.
      Öffne nun erstmal eine neues Blatt von 500 x 333 px und ziehe wieder deinen Verlauf auf mit umgekehrten Farben.

      Ziehe das Tub 'la_© flower blue' mit gedrückter Umschalt-Taste auf das Bild,

      bei Bedarf färben, Füll-Methode auf 'Weiches Licht', Deckkraft auf 36% stellen.

      Filter - FM Tile Tools - Blend Emboss - Standard 2 x anwenden.

      8.
      Nimm nun nochmals deinen zuvor verwendeten Hintergrund und ziehe in auf dein Bild,

      drücke Strg+T und skaliere ihn nun kleiner bis zu den Rändern. Füll-Methode auf 'Ineinanderkopieren'

      Filter - FM Tile Tools - Blend Emboss - Standardeinstellungen.

      9.
      Öffne eines der männlichen Akttuben oder nimm dein eigenes. Bild - Bildgöße auf 333px Höhe (Alle Haken drin)

      Ziehe es nun auf das kleine Bild und schiebe es nach links, lass aber links noch Platz am Rand zwischen.

      Füll-Methode auf 'Luminanz' stellen.

      Wiederhole den Punkt nun auch mit der weiblichen Akttube, schiebe sie aber nach rechts und lasse etwas Platz am Rand.

      10.
      Wir arbeiten mit dem kleinen Bild weiter, Bild - Duplizieren - 2x, so das du drei keine Bilder hast.

      Bleibe auf der zweiten Kopie, Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz (Haken drin bei Relativ)

      Bild - Arbeitsfläche - 12 px - Hintergrund

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

      Aktiviere deinen Zauberstab und klicke damit in den Rand mit der HG Farbe.

      drücke Strg+T, fx - Abgeflachte Kante & Relief



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil kopieren.

      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      11.
      Ziehe das kleine Bild nun mit gedrückter Umschalttaste auf das große. Drücke Strg+T und das Kettenglied,

      gebe 60% und bestätige. Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt



      12.
      Ziehe nochmal das kleine Bild auf das große mit gedrückter Umschalttaste,

      Drücke Strg+T und das Kettenglied, gebe 60% und bestätige. Bearbeiten - Transfomieren - Vertikal spiegeln.

      Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt, dieses mal mit Vertikal 36 px.

      Bearbeiten - Transformieren - Perspektivisch, ziehe eine der unteren Ecken auseinander und bestätige dann.



      Drücke Strg+T und schiebe es nun so zusammen



      Schiebe es nun nach unten an die Kante des anderes Bildes, Bearbeiten - Transformieren - Perspektivisch



      13.
      Öffne die Maske 'mask_fv_01' ziehe sie auf dein Bild. Mit Strg+T passe sie so an das sie die Größe des unten liegenden Bildes hat.

      Den Rest mache dann mit Transformieren - Perspektivisch.

      Schalte alle Ebenen unsichtbar außer die Maske und die Ebene unter der Maske.

      In der Ebenen-Palette auf 'Kanäle' und den gepunkteten Kreis anklicken. Zurück zu den Ebenen und aktiviere die darunter,

      Auswahl - Auswahl umkehren und Entf. drücken.

      Auswahl - Auswahl aufheben und die oberste Ebene löschen. Alle Ebenen sichtbar machen.

      Füll-Methode auf 'Weiches Licht'.

      14.
      Öffne nun 'la_ketten' und ziehe diese mit gedrückter Umschalt-Taste auf dein Bild.

      Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt - Vertikal -240px, Rest bleibt wie eingestellt.

      15.
      Aktiviere nun deine Kopie 1 vom kleinen Bild, Bild - Arbeitsfläche:



      Bei dem Fenster welches aufgeht, einfach auf Fortfahren klicken.

      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren. Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz (Haken drin bei Relativ)

      Bild - Arbeitsfläche - 12 px - Hintergrund

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

      Aktiviere deinen Zauberstab und klicke damit in den Rand mit der HG Farbe.

      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen, Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      16.
      Ziehe das nun mit gedrückter Umschalt-Taste auf das große Bild. Strg+T und das Kettenglied,

      gebe 40% ein und bestätige. Schiebe es auf die rechte Seite,

      Bearbeiten - Transformieren - Perspektivisch, ziehe es auf der einen Seite etwas zusammen und an der anderen auseinander



      Bestätige, drücke nun Strg+T und schiebe es von rechts ein klein wenig zusammen.

      Filter - Scharfzeichnngsfilter - scharfzeichnen.

      17.
      Aktiviere nun das dritte kleine Bild, Bild - Arbeitsfläche



      Bei dem Fenster welches aufgeht, einfach auf Fortfahren klicken.

      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren. Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz (Haken drin bei Relativ)

      Bild - Arbeitsfläche - 12 px - Hintergrund

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

      Aktiviere deinen Zauberstab und klicke damit in den Rand mit der HG Farbe.

      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen, Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      Ziehe es nun auf dein Bild, skaliere wieder auf 40% und passe es nun so an wie das andere Bild, nur eben auf linken Seite.

      Scharfzeichnen nicht vergessen.

      18.
      Öffne nun dein Haupttub und ändere die Höhe ca auf 209-250 px, kommt auf das Tub an.

      Ziehe es nun auf dein Bild, verschiebe so wie es dir gefällt, scharfzeichnen.

      Du kannst ihr einen beliebigen Schlagschatten geben.

      19.
      Ebene - Duplizieren, Bearbeiten - Transformieren - Vertikal spiegeln, verschiebe die Kopie nun nach unten so das sich beide

      Tuben unten berühren, du kannst es auch noch mit 'Perspektivisch etc' anpassen.

      Ebene - Anordnen - Schrittweise nach hinten, Füll-Methode auf 'Weiches Licht'.

      Sollte es zu stark spiegeln, setze die Deckkraft herunter.

      20.
      Aktiviere die oberste Ebene, suche dir nun eine der Sculpturen aus und ziehe sie auf dein Bild

      kleine skalieren wenn nötig. Ebene - Duplizieren, Bearbeiten - Transformieren - Vertikal spiegeln,

      wieder nach unten schieben so das sich beide berühren und dann auf 'Weiches Licht' stellen.

      21.
      Suche dir nun eine Vase aus, verkleinere sie etwa auf 170 px in der Höhe und ziehe sie dann auf dein Bild.

      Verschiebe sie nach links und mache da auch wieder den Spiegeleffekt.

      Ebene - Sichtbare auf eine Ebene reduzieren. Ebene - Duplizieren.

      22.
      Öffne die Maske 'mask118[1]', ziehe sie auf dein Bild, Strg+T drücken, nach allen Seiten bis zum Rand ziehen, bestätigen.

      In der Ebenen-Palette auf 'Kanäle' und den gepunkteten Kreis anklicken, zurück zu den Ebenen und aktiviere

      die mittlere, Auswahl - Auswahl umkehren, Entf. drücken.

      Oberste Ebene löschen und die Auswahl aufheben. Füll-Methode auf 'Farbig abwedeln' und die Deckkraft auf 20-28%.

      Filter - Scharfzeichnungsfilter - Stärker scharfzeichnen 2x anwenden.

      23.
      Aktiviere dein Textwerkzeug und schreibe deinen Text auf das Bild, halte die Strg-Taste gedrückt und klicke

      in die Ebenen-Miniatur der Ebene, aktivere deinen Verlauf aus Punkt 1 und ziehe diesen innerhalb der Auswahl

      von oben links nach unten rechts auf. Auswahl - Auswahl aufheben.

      Füll-Methode auf 'Farbig abwedeln' stellen oder 'Farbig nachbelichten'.

      Schreibe den Text nochmals mit einer anderen passenden Schriftart. fx - Schlagschatten



      Verschiebe diesen nun etwas versetzt zum anderen Text, Ebene - Duplizieren und stelle die Füll-Methode auf 'Hartes Licht'.

      24.
      Ebene - Sichtbare auf deine Ebene reduzieren.

      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Buttons & Frames - 3D Glass Frame 2

      mit den Werten 12 / 128 anwenden.

      Noch Copyright und Wasserzeichen auf das Bild.

      Fertig

      :00008674:

      Übersetzung & Design
      by KleineHexe
      06.09.2020

      *Stuff Mitglied*
    • Signtag & Blend >> The Nude

      :smiley44 liebe @KleineHexe :huglove

      Nun bringe ich Dir auch hier mein Bild vorbei..
      Hab ein Weilchen gebraucht um es endlich fertig
      zu stellen, aber mit coolen Tricks hab ich es doch
      noch geschafft... :smiley45
      Und hier mein Ergebniss....




      Nun hoffe ich das es Dir gefällt und vor allem das auch
      alles richtig ist so wie es laut Tutorial geschrieben wurde.
      Gglg Sylvia :00009428:
    • Huhu :smiley44

      :smiley92 :smiley124 gefallen mir sehr gut.
      Du könntest mir aber einen gefallen tun. Und zwar das Bild welches du mit PSP bastelst, kannst du bei
      Bigi in die Galerie packen.
      Das PSP Originaltut ist ja von ihr. Dann kann sie es unters Tut packen.

      :huglove :huglove

      Ich danke dir für´s testen und freue mich das du es hinbekommen hast.

      *Stuff Mitglied*
    • Users Online 1

      1 Guest