Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Modern Geisha
#1
Smiley44

Dieses Tutorial wurde von mir am 10.07.2021
für Photoshop umgeschrieben
und steht unter meinem Copyright.
Ich möchte euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren
oder als euer Eigentum auszugeben.
Copyright by KleineHexe
Das Copyright der genutzten Materialien liegt beim jeweiligen Künstler.
Tut geschrieben für PS CS3
aber auch mit anderen Versionen bastelbar

Heart

Ich habe die Erlaubnis von Laguna Azul
ihre PSP Tutoriale in PS umzuschreiben

[Bild: b7.png]

Modern Geisha

[Bild: Modern_Geisha.jpg]

Du brauchst:

Eine schöne Haupttube

[Bild: Material.png]

Filter:

Filter Unlimited 2.0
Xero
MuRa's Meister


1.
Öffne dir als erstes neues Blatt von 750 x 500 px und dann dein Tub

suche dir aus diesem eine nicht zu grelle Vordergrundfarbe aus, du kannst auch diese nehmen (#d4c4b9)

damit nicht nur alles in einem Farbton erstrahlt, fülle das Blatt nun mit deiner Farbe

Öffne dir 'LA_BACK' und ziehe diesen mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild

Stelle die Deckkraft auf 30%

2.
Öffne den Hintergrund 'LA_BACK 2', Ebene - Neu - Ebene

Suche dir nun einen mittleren Farbton aus deinem Tub aus oder nutze #ff9d8f, fülle die Ebene damit

Stelle die Füllmethode auf Farbe, Ebene - Sichtbare auf eine Ebene reduzieren

3.
Auswahl - Auswahl laden - Auswahl #1, Bearbeiten - Kopieren

Zurück zum großen Bild, Bearbeiten - Einfügen

Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt

[Bild: Bild1.jpg]

fx - Schlagschatten

[Bild: Bild2.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren

Rechtsklick - Ebene rastern

Das LA_ Back 2 minimiere erstmal wir brauchen es später nochmals

4.
Öffne dir nun eines der 'LA_RIBBON ...' aus oder nehme das 'LA_RIBBON PSD'

welches du dann deinen Farben anpassend kannst, du musst es dann sichtbar auf eine Ebene reduzieren

Ziehe es nun mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild und schiebe es knapp kantig nach unten

[Bild: Bild3.jpg]

fx - Schlagschatten

[Bild: Bild4.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren

Rechtsklick - Ebene rastern

5.
Nun öffne dir den Hintergrund 'LA_GREY BACK' und füge eine neue Ebene hinzu

fülle diese mit deiner Vordergrundfarbe und stelle dann die Füllmethode auf Farbe

6.
Jetzt öffne dir eine der 'LA_FLOWER 0 ...' oder du nimmst die 'LA_FLOWER PSD' diese kannst du wieder selber färben

Ziehe sie nun mit gedrückter Umschalttaste auf das LA_Grey Back, du kannst wenn du magst einen Schatten anwenden

Filter - MuRa's Meister - Copies, die Einstellung bleibt dir überlassen, ich nehme diese

[Bild: Bild5.jpg]

Stelle die Deckkraft nun auf 45%, Ebene - Sichtbare auf eine Ebene reduzieren

Filter - Filters Unlimited 2.0 - Paper Textures - Canvas, Fine

[Bild: Bild6.jpg]

7.
Wandel die Hintergrundebene in eine Ebene um falls nötig

Filter - Filters Unlimited 2.0 - Edges Square - Square Edge 13 anwenden

Ziehe nun mit gedrückter Umschalttaste auf ein großes Bild, fx - Schlagschatten

[Bild: Bild7.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren

Rechtsklick - Ebene rastern, Schiebe es nun auf die rechte Seite deines Blattes

[Bild: Bild8.jpg]

8.
Öffne dir das Element 'LA_LACE', ziehe es mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild

schiebe es ebenfalls nach rechts und wende dann diesen Schlagschatten an

[Bild: Bild9.jpg]

[Bild: Bild10.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren

Rechtsklick - Ebene rastern

9.
Nun aktiviere das minimierte Bild und hebe die Auswahl erstmal auf

Auswahl - Auswahl laden - Auswahl #2, Bearbeiten - Kopieren, nun kannst du es schließen

Zurück zum großen Bild, Bearbeiten - Einfügen, Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt

[Bild: Bild11.jpg]

Wende nun folgenden Schlagschatten an

[Bild: Bild12.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil kopieren

10.
Nun öffne das Element 'LA_STITCH 1' und ziehe es mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild

verschiebe es nach rechts auf das Paper

[Bild: Bild13.jpg]

11.
Öffne dir nun einen der 'LA_FAN...' und ziehe ihn auf dein Bild

Drücke Strg+T sowie das Kettenglied, gebe 55% ein und beim Drehwinkel -10° - Bestätige

Filter - Scharfzeichnungsfilter - Scharfzeichnen, Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen

schiebe ihn nach rechts unten in die Ecke

12.
Jetzt öffne dir einen der Hintergründe 'LA_PICTURE ..' und ziehe ihn mit gedrückter Umschalttaste auf dein Bild

Filter - Sonstige Filter - Verschiebungseffekt

[Bild: Bild14.jpg]

fx - Schlagschatten

[Bild: Bild15.jpg]

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil kopieren

13.
Aktiviere nun dein Tub, Bild - Duplizieren, wir arbeiten auf der Kopie weiter

Bearbeiten - Transformieren - Horizontal spiegeln

Nun kannst du diese Einstellungen so übernehmen oder sie nach deinen Wünschen anpassen

Filter - Filters Unlimited 2.0 - Filter Factory Gallery V - Posterize Wert auf 20 stellen

Filter - Xero - SuperSmooth (kann nach Tub variieren)

[Bild: Bild16.jpg]

Filter - Xero - Lineart (nach deinen Bedürfnissen anpassen, sollte nicht zu hell werden)

[Bild: Bild17.jpg]

Filter - Xero - Improver mit einem Klick auf Landscape anwenden

Filter - Xero - Radiance (auch hier wieder nach Bedürfnis einstellen)

[Bild: Bild18.jpg]

Filter - Filter Unlimited 2.0 - Paper Textures

[Bild: Bild19.jpg]

14.
Öffne ein neues Blatt von 350 x 350 px

Ziehe nun dein Tub auf das kleine Blatt und passe diese so an das nur der Kopf

in dem Bild zu sehen ist, sollte noch transparenter Hintergrund zu sehen sein, mache folgendes

Entweder öffne dir eines 'LA_BACK PICTUTRE ..', färbe es passend

und lege es dir dann als Muster fest und fülle dann die untere Ebene damit oder

du nimmst einen der Hintergründe 'LA_PICTURE ...', vergrößerst dir diesen auf 120%

und ziehst ihn dann mit gedrückter Umschalttaste auf das kleine Bild mit Kopf auf

Ebene - Sichtbare auf eine Ebene reduzieren

Filter - Filters Unlimited 2.0 - Edges, Sqaure - Square Edge 17 anwenden

Ziehe das kleine Bild nun mit gedrückter Umschalttaste auf dein großes

Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen

Filter - Sonstige Filter Verschiebungseffekt anwenden wie eingestellt

Drücke Strg+T und gebe beim Drehwinkel -10° ein und bestätige

15.
Nun füge deinem Bild noch weitere Elemente des Scraps hinzu, Größe

und Schattensetzung bleibt dir überlassen, scharfzeichnen nicht vergessen

16.
Nun ziehe deine Haupttube auf dein Bild, kleiner skalieren wenn nötig und scharfzeichnen

verschiebe sie auf die rechte Seite deines Bildes, fx - Schlagschatten

[Bild: Bild20.jpg]

Du kannst die Elemente nun auch noch verschieben, wenn die Tube zu viel verdeckt

17.
Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz (Haken bei Relativ rein)

Bild - Arbeitsfläche - 14 px - Vordergrund, aktiviere deinen Zauberstab und klicke in den Rand

Filter - Xero - Artworkx

[Bild: Bild21.jpg]

Auswahl - Auswahl umkehren, drücke Strg+J, fx - Schein nach außen

[Bild: Bild22.jpg]

Auswahl - Auswahl aufheben, Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren

18.
Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

Bild - Arbeitsfläche - 40 px - Weiß

Öffne 'LA_BACK 2' und ziehe es auf dein Bild, mit Strg+T passe es so an das es

an allen Kanten liegt und bestätige dann, Auswahl - Alles auswählen, Auswahl - Auswahl verändern - Verkleinern um 20px

Auswahl - Auswahl umkehren, Ebene - Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren

Filter - Xero - Artifax

[Bild: Bild23.jpg]

Drücke Strg+J, fx - Abgeflachte Kante und Relief

[Bild: Bild24.jpg]

Ebene - Auf Hintergundebene reduzieren

19.
Bild - Arbeitsfläche - 6 px - Vordergrund

klicke mit dem Zauberstab in den Rand, Filter - Zeichenfilter - Rasterungseffekt

[Bild: Bild25.jpg]

Auswahl - Auswahl aufheben

20.
Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

Jetzt noch Copyright und Wasserzeichen auf das Bild und speichern

Fertig

00008674

Übersetzung & Design
by KleineHexe
10.07.2021
[Bild: signatur_01_2017o6ut6.jpg]
*Stuff Mitglied*
Zitieren


Gehe zu: