City Lights

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • City Lights

      :smiley44

      Dieses Tutorial wurde von mir am 29.08.2020
      für Photoshop umgeschrieben
      und steht unter meinem Copyright.
      Ich möchte euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren
      oder als euer Eigentum auszugeben.
      Copyright by KleineHexe
      Das Copyright der genutzten Materialien liegt beim jeweiligen Künstler.
      Tut geschrieben für PS CS3
      aber auch mit anderen Versionen bastelbar

      <3

      Ich habe die Erlaubnis von Laguna Azul
      ihre PSP Tutoriale in PS umzuschreiben




      City Lights



      Du brauchst:

      Eine schöne Haupttube
      Skylinebild

      Material

      Filter:


      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Special Effects 1 + 2
      AAA Filter - Good Vibrations
      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Andrew's Filter Collection 62
      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Andrew's Filters 10
      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - penta.com
      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Graphics Plus - Cross Shadow


      1.
      Suche dir aus deiner Tube eine helle Vordergrund- und eine dunkle Hintergrundfarbe aus.

      Aktiviere dein Verlaufs-Werkzeug und erstelle diesen linearen Verlauf



      Öffne aus dem Material 'City_Lights', das ist unser Arbeitsblatt, ziehe den Verlauf mittig von oben nach unten auf.

      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Special Effects 1 - Venetian Blinds (horizontal)



      Filter - Scharfzeichnungsfilter - stärker scharfzeichnen - 2x anwenden.

      2.
      Filter - Verzerrungsfilter - Polarkoordinaten - Punkt bei 'Polar - > Rechteckig' rein und OK.

      Filter - AAA Filter - Good Vibrations



      Ebene - Duplizieren, Bearbeiten - Transformieren - Horizontal spiegeln, Füll-Methode auf 'Differenz'

      und die Deckkraft auf 21%.

      3.
      Neue Ebene erstellen, Bearbeiten - Fläche füllen - Vordergrundfarbe.

      Öffne die Maske 'cinnamon-backconcielian' und ziehe sie auf dein Blatt, drücke Strg+T und ziehe sie nach allen

      Seiten zum Rand, bestätige.

      Klicke in der Ebenen-Palette auf 'Kanäle' und dann unten den gepunkteten Kreis. Zurück zu den Ebenen und aktiviere

      die Ebene unter der Maske. Drücke Entf. Auswahl - Auswahl aufheben und die oberste Ebene löschen.

      Stelle die Füll-Methode auf 'Farbig abwedeln' und die Deckkraft auf 60-80%, es sollte nicht zu kräftig sein.

      4.
      Öffne nun dein Skylinebild und verkleinere es ca auf 800-1024 px in der Breite.

      Filter - Scharfzeichnungsfilter - scharfzeichnen, ziehe es nun mit gedrückter Umschalt-Taste auf dein Blatt.

      Stelle die Füll-Methode auf 'Ineinanderkopieren' und die Deckkraft auf 60%.

      5.
      Erstelle eine neue Ebene, Auswahl - Auswahl laden - bei Kanal Auswahl #1.

      Aktiviere dein Verlaufs-Werkzeug, ziehe nun deinen Verlauf einmal mit umkehrten Farben innerhalb der Auswahl

      von oben nach unten auf.

      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Andrew's Filter Collection 62 - Split Colours...

      mit den Standardeinstellungen anwenden. Wiederhole den Filter.

      6.
      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Andrew's Filters 10 - Lean and Not So Mean...

      mit den Standardeinstellungen anwenden. Auswahl - Auswahl aufheben.

      Ebene - Duplizieren, Bearbeiten - Transformieren - Horizontal spiegeln.

      Ebene - Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren.

      Füll-Methode auf 'Multiplizieren', falls es zu dunkel ist, stelle die Deckkraft auf ca 70%.

      7.
      Öffne 'Schatten' und ziehe ihn mit gedrückter Umschalt-Taste auf dein Blatt.

      8.
      Neue Ebene erstellen, Bearbeiten - Fläche füllen - Schwarz

      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - penta.com - Jeans mit diesen Einstellungen:



      Stelle die Füll-Methode auf 'Aufhellen' und die Deckkraft auf 35%.

      9.
      Nimm nun nochmal dein Skyline Bild, skaliere es nach Bedarf oder um 80%. Ziehe es auf dein Bild.

      Scharfzeichnen nicht vergessen. Das Bild sollte ca 250 px Hoch und 550 px breit sein

      Schiebe es so das es mittig auf dem großen Bild sitzt.

      Auswahl - Auswahl laden - Auswahl #2, Haken bei umkehren rein und OK.

      drücke Entf. Auswahl - umkehren, Ebene - Duplizieren.

      Füll-Methode auf 'Farbrig abwedeln' oder wie es dir gefällt und die Deckkraft auf ca 80%.

      Du kannst es nun auch über Bild - Anpassen - Farbton/Sättigung passend einfärben.

      10.
      Erstelle eine neue Ebene, Bearbeiten - Kontur füllen mit der Hintergrundfarbe



      Auswahl - Auswahl aufheben, fx - Schlagschatten



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smartobjekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern.

      Füll-Methode auf 'Multiplizieren' stellen.

      11.
      Öffne dir nun dein Tub, skalieren falls nötig. Ziehe es auf dein Bild und schiebe es auf die rechte Seite.

      fx - Schlagschatten:



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern.

      12.
      Erstelle eine neue Ebene, Auswahl - Auswahl laden - Auswahl #3.

      Aktiviere deinen Verlauf und ziehe ihn wieder von oben nach unten auf innerhalb der Auswahl.

      Auswahl - Auswahl aufheben, fx - Schlagschatten:



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern.

      Füll-Methode auf 'Multiplizieren'.

      13.
      Öffne 'la_deko tube' und ziehe es auf dein Bild, verschiebe in die untere linke Ecke.

      Bei Bedarf kolorieren, wende diesen Schlagschatten an:



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil kopieren,

      Rechtsklick - In Smart Objekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern. Füll-Methode auf 'Farbig abwedeln'.

      14.
      Öffne nun 'la_key with bow', färbe nach Bedarf die Ebenen ein und fasse dann sichtbar zusammen.

      Ziehe dieses nun auf dein Bild, drücke Strg+T und das Kettenglied, gebe 70% ein und bestätige.

      Scharfzeichnen nicht vergessen, verschiebe nach links auf den dicken Balken und dann knapp oben unter den Rand.

      Ebene - Duplizieren, Füll-Methode auf 'Hartes Licht'. aktiviere die zweite Eben von oben, fx - Schlagschatten:



      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - In Smart Objekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern.

      15.
      Aktiviere dein Text-Werkzeug schreibe mit deiner VG-Farbe und einer Schrift deiner Wahl 'City Lights' auf dein Bild.

      Verschiebe den Text nach belieben und raster ihn.

      Rechtsklick auf die Ebene in der Palette - Ebenenstil einfügen,

      Rechtsklick - In Smart Objekt konvertieren, Rechtsklick - Ebene rastern.

      Füll-Methode auf 'Farbig abwedeln', Ebene - Duplizieren, Füll-Methode auf 'Ineinanderkopieren'

      fx - Schlagschatten:



      16.
      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz (Haken bei Relativ)

      Bild - Arbeitsfläche - 20 px - Hintergrund, mit dem Zauberstab markieren

      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Graphics Plus - Cross Shadow mit den Standardeinstellungen anwenden.

      Auswahl - Auswahl umkehren, drücke Strg+J. fx - Schlagschatten:



      17.
      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren.

      Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

      Bild - Arbeitsfläche - 40 px - Vordergrund, mit dem Zauberstab markieren.

      I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - Special Effects 2 - Centerspot - Intensity auf 192

      Filter - I.C.NET Software - Filter Unlimited 2.0 - penta.com - Dot and Cross



      Filter - Scharfzeichnungsfilter - stärker scharfzeichnen

      18.
      Drücke Strg+J, fx - Schein nach innen



      Ebene - Auf Hintergrundebene reduzieren, Bild - Arbeitsfläche - 2 px - Schwarz

      Jetzt noch Copyright und Wasserzeichen auf dein Bild.

      Fertig

      :00008674:

      Übersetzung & Design
      by KleineHexe
      29.08.2020

      *Stuff Mitglied*
    • City Lights

      :smiley44 liebe @KleineHexe..., :huglove

      Nun..., heute habe ich mich noch einmal dran gesetzt und nun hat es geklappt...
      Hatte doch tatsächlich fast alles vergessen wie man was verwendet bei PS .
      Und hier kommt nun mein Bild was ich mit PS - C5 gebastelt habe.




      Hoffe nur das ich es richtig nach gebastelt habe. Gglg Sylvia :00009428: :00009320:
    • Users Online 2

      2 Guests